Denn wenn et Trömmelche jeht, dann stonn mer all parat!

Voller Stolz nimmt das Dreikönigsgymnasium seit den 80er Jahren an den Kölner Schull- und Veedelszöch teil. Die bunte Karnevalstruppe besteht in der Regel aus ca. 60 Schüler_innen, Eltern und Lehrer_innen, die mit „Spaß an d’r Freud“ durch die Kölner Innenstadt marschieren.

Unersetzbar für die Vorbereitung des Umzugs ist die Arbeit des „Tricorönche“:  Bereits nach den Sommerferien beginnen Eltern und Lehrer_innen in kreativer Teamarbeit die Kostüme zu erstellen. Verstärkung ist stets willkommen.

Interessenten können sich bei Frau Wachten melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Belohnung für das Engagement von Schüler_innen, Eltern und Lehrer_innen war die zweimalige Verleihung des Jan-van-Werth-Wanderpreises, der Eintrag in das „Goldene Buch der Schull- und Veedelszöch“ der „Lyskircher Junge“ und die Verleihung des „Kamellebüggels“. In der Session 2014/15 hat das DKG die „Decke Trumm“ erhalten.

In der Hoffnung, Sie und euch als begeisterte Jecken bei den Vorbereitungen oder beim Jubeln am Zugweg zu sehen: ein kräftiges Kölle Alaaf!

...wird ein Maskenball. 

 

Ohne Tanzen, Schunkeln, Feiern.

Ohne Sitzung im PZ für unsere 5er.

Ohne gemeinsames Frühstück in den Klassen.

Ohne Modenschau.

Ohne Spiele.

Aber vielleicht mit Musik!