Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte und liebe Schüler_innen,


am Montag, 26.4.2021, müssen die Kölner Schulen wieder in den Distanzunterricht wechseln. Das haben Sie ja auch schon den Medien entnehmen können. Bei uns betrifft das wieder die Stufen 5-EF.


Die Q1 ist als Abschlussjahrgang weiterhin im Präsenzunterricht.


Auch eine Notbetreuung für die Jahrgangsstufen 5 und 6 gibt es weiterhin.


Während des Distanzunterrichts finden keine Klassenarbeiten und Klausuren (5- EF) statt. Es können natürlich kleinere Leistungsüberprüfungen stattfinden, diese sind aber nicht als Ersatz für eine Klassenarbeit zu sehen, sondern sind Teil der Sonstigen Mitarbeit. Beispiele sind – wie auch in unserem Leistungskonzept aus- geführt - Vokabeltests, kleine Wissensüberprüfungen, einzureichende Aufgaben, Projektarbeiten u.V. m. Erst im Wechselunterricht mit Präsenzzeiten können Klas- senarbeiten und Klausuren geschrieben werden. Wenn wir wieder in den Wechsel- unterricht übergehen sollten, erhalten Sie entsprechende Informationen auch zu den dann noch anstehenden Klassenarbeiten. In welcher Form diese dann statt- finden können, werden wir auch erst zu diesem Zeitpunkt sagen können.


Weiterhin gilt die Testpflicht für alle, die das Schulgelände betreten. Das gilt auch für Elternteile. Bitte legen Sie uns also ein Testergebnis vor, wenn Sie in die Schule kommen. Wir versuchen, Ihre Angelegenheiten möglichst auf dem digitalen oder postalischen Wege zu klären. Schreiben Sie uns eine Mail, rufen Sie uns an, stecken Sie Formulare oder Ähnliches oben am Eingang in den Briefkasten. Wir werden ge- meinsam Lösungen finden.


Der Elternsprechtag wird wieder im Telefonformat stattfinden.


Worüber wir uns sehr freuen, ist, dass alle Lehrkräfte und alle weiteren Mitarbei-
ter_innen am DKG ein Impfangebot erhalten haben!


Bleiben Sie bitte alle gesund und halten Sie durch!


Herzliche Grüße
Barbara Wachten und Tim Höttermann